Ihr Warenkorb ist noch leer.

Johannes Kramer

Kampfgemeinschaft Südtiroler in der Division „ Brandenburg“

Einsatz, Mythos, Nachkriegserinnerung

Die Division „Brandenburg“ galt als Elitetruppe der Wehrmacht. Ihre Mitglieder kämpften in Fremduniform hinter feindlichen Linien, ab 1943 wurden sie in der Bandenbekämpfung in Norditalien und am Balkan eingesetzt. Vor allem Minderheitendeutsche aus ganz Europa wurden gezielt angeworben, darunter auch der hohe Anteil an Südtirolern. Der Autor analysiert die Mobilisierung und den Einsatz sowie das Wirken der Veteranen nach 1945.

» Erste kritische Analyse der Division
» Südtiroler Fallgeschichten
» Zahlreiche Fotos aus Privatalben

Kampfgemeinschaft Südtiroler in der Division „ Brandenburg“

Erscheinungstermin: November 2020

Ladenpreis: Euro 24,90 [I]; 27,50 [D/A]
franz. Broschur
16,5 x 24 cm | 200 Seiten
ISBN: 978-88-7283-737-5
Danke, wir werden Sie informieren.
Bitte alle Fehler korrigieren.
Benachrichtigen lassen